Die Konferenz ist vorbei / Der Prozess geht (hoffentlich) weiter

Die Strategiekonferenz in Münster ist nun vorbei und wir möchten als Vorbereitungsgruppe noch ein paar Worte darüber verlieren, wie wir uns den weiteren Prozess vorstellen. Unsere Motivation, diese Konferenz zu organisieren, war zunächst einmal mit vielen Menschen zusammenzukommen und uns kennenzulernen, indem wir unsere gewohnten kleinen (Politik-) Umfelder verlassen und eine gemeinsame Diskussion über die Strategie & Organisierung linksradikaler Politik in Münster beginnen zu führen.

Wir möchten noch einmal betonen, dass wir die Konferenz als Anstoß für einen Prozess betrachten, der unserer Meinung nach nicht nach zwei Tagen abgeschlossen sein kann. Eine gemeinsame und kollektive Diskussion um Strategie und Organisierung braucht Zeit und sollte auch fortlaufen geführt werden. Auf der Konferenz sind viele neue Kontakte und Verbindungen entstanden, wir würden uns freuen, wenn diese weitergeführt werden und nicht so schnell wieder abbrechen. Dabei finden wir es genauso wichtig, sich besser persönlich kennenzulernen und solidarisch miteinander zu leben, wie die Diskussionen weiterzuführen.

Wir fühlen uns nicht alleinig verantwortlich, den Prozess weiterzuführen und wünschen uns die Initiative von allen Menschen, die sich an diesem beteiligen wollen. Wir wünschen uns, dass ihr Diskussionen und Gedanken, die auf der Konferenz, mit in eure politische Praxis nehmt (egal ob diese auf der Straße oder im Wohnzimmer stattfindet), dort diskutiert und eventuelle Diskussionsstände öffentlich macht. So können wir voneinander lernen und miteinander im Gespräch bleiben.

Wir selbst, als Vorbereitungsgruppe, werden noch einige Zeit brauchen, die Ergebnisse der Konferenz zu dokumentieren, die zwei Tage für uns zu reflektieren und das Ganze in irgendeiner Form öffentlich zu machen. Wir freuen uns auch weiterhin noch über kleine oder große Reflexionen/Eindrücke der Konferenz von eurer Seite. Auch Diskussionspapiere, die sich auf den Reader beziehen oder neue Aspekte einbringen, könnt ihr uns weiterhin zusenden. Wir werden diese dann veröffentlichen und je nach Anzahl auch nochmal einen Reader herausgeben.
Wir sind außerdem weiterhin ansprechbar für Termine, die sich auf die Konferenz beziehen, um diese z.B. öffentlich zu machen.

Bis dahin,

weitermachen!

Fertiger Reader zum Download

Unter der Rubrik „Call for Papers –> Texte“ findet ihr den fertigen Reader zur Strategiekonferenz mit allen eingesendeten Texten. Auch weiterhin habt ihr die Möglichkeit Diskussionspapiere, z.B. Antworten auf einen bestimmten Text, an uns zu senden. Wir werden diese dann erstmal online veröffentlichen, je nach Anzahl vllt. auch nochmal einen Reader herausgeben. Bis dahin: viel […]

Aufruf zur Teilnahme an der Strategiekonferenz 2016

In der radikalen Linken werden im deutschsprachigen Raum zur Zeit wichtige Debatten zum Umgang mit dem Erstarken rechter Kräfte, mit dem Vormarsch des Neoliberalismus und einer linksradikalen (Gegen-)Strategie geführt. Auch in Münster findet diese wichtige Diskussion in verschiedenen Gruppen und Projekten, bei Veranstaltungen und natürlich auch in gemütlichen Runden statt. Leider entstanden hieraus bisher kaum […]

Save the date!

Liebe Freund*innen und Genoss*innen, nach langen Gesprächen, die mal hier mal da auftauchten und dann doch wieder verebbten, wollen wir nun zu einer gemeinsamen Diskussion über linksradikale Politik, Organisierung und gemeinsame Strategien in Münster aufrufen. Sicher erinnert ihr euch noch an den Text mit dem Titel „Wir müssen reden“, der letztes Jahr im Sommer in […]